News

Folgaria2021Am 2.2. hatte ich definitiv keine Zwei auf dem Rücken, sondern gewann in Folgaria den ersten Europacup-Riesenslalom meiner Karriere. In meiner bislang bereits sehr erfolgreichen Saison habe ich im Dezember im EC-Riesenslalom in Gurgl und Zinal mit jeweils vierten Plätzen den Sprung auf das Podest nur knapp verpasst. Und nun hat es also geklappt – und wie! Ich bin glücklich und freue mich auch über die zahlreichen Gratulationen, die ich bereits erhalten habe. Dass ich so viele Freunde und Fans hinter mir weiss, ist für mich wie ein Katalysator.

Und trotzdem ist mein Sieg aus zwei Gründen keine Selbstverständlichkeit. Erstens war dieser Riesenslalom sehr gut besetzt. Man schaue nur die Namen der Nächstklassierten an: der Norweger Timon Haugan, der Franzose Cyprien Sarrazin, der Österreicher Dominik Raschner, der Italiener Hannes Zingerle. Vor allem aber ist nicht einmal ein Monat vergangen, seit ich in Adelboden stürzte und mich am rechten Knie verletzte. Zum Glück erholte ich mich relativ rasch, und zum Glück konnte ich meine gute Form konservieren.

Nun hoffe ich, dass ich mich schon bald wieder mit neuen Erfolgsmeldungen bei Euch melden kann. Ich bin gerüstet, wo auch immer meine nächsten Rennen stattfinden.

Bis bald Euer Semyel

Zurück 

Verbandssponsoren

swisscom small

raiffeisen small

helvetia small

audi small

bkw small

Hauptsponsor

wercotrade logo 2019

fb icon   Insta icon

Impressum / Datenschutz
Webdesign ahDesign.ch
Copyright ©  Semyel Bissig